Ein Drittel Affe, ein Drittel Hund, ein Drittel Baby: Der Energydrink-Hersteller Mountain Dew... Foto: Nora Chin

Super Bowl - das ist nicht nur Football, sondern vor allem auch Entertainment. Besonders beliebt sind die unterhaltsamen Werbeclips während der Halbzeitpause. Welche Spots erwarten den Zuschauer in diesem Jahr? Wir haben einen Überblick.

Stuttgart - Zum 50. Mal findet am 7. Februar der legendäre Super Bowl statt - eine Sport-Event, bei dem nicht nur das Football-Duell (in diesem Jahr treten die Denver Broncos gegen die Carolina Panthers an) im Mittelpunkt steht, sondern vor allem auch das Entertainment der Zuschauer groß geschrieben wird. Neben einer spektakulären Halbzeit-Show, bei der in diesem Jahr Beyoncé und Coldplay auftreten, freuen sich viele Zuschauer in jedem Jahr auch auf die aufwändigen Werbespots, die speziell für den Super Bowl produziert werden.

Einige von ihnen sind bereits im Netz gelandet. In unserer Übersicht haben wir einige der bisher veröffentlichten Clips und Teaser zusammengetragen.

Der Online-Händler Amazon etwa leistet sich zum ersten Mal einen Fernsehspot beim Super Bowl. Im Internet ist ein erster Teaser aufgetaucht, in dem Schauspieler Alec Baldwin auf den Ex-Football-Spieler Dan Marino trifft. In dem Clip rätseln die beiden über die richtigen Zutaten für eine gelungene Super-Bowl-Party.

Liam Neeson wirbt für LG

Auch Unterhaltungselektronik-Hersteller LG zeigt in diesem Jahr zum ersten Mal einen eigenen Werbespot während der Super-Bowl-Pause - und wartet ebenfalls mit Startbesetzung auf: Hollywood-Star Liam Neeson übernimmt die Hauptrolle, wie der kurze Trailer bereits verrrät:

20 Jahre Pokémon

Pokémon, die legendären Taschenmonster, werden 20 Jahre alt. Der japanische Konsolen- und Videospielehersteller Nintendo feiert das mit einem rund einminütigen Clip, der exklusiv in der Werbepause des Super Bowl gezeigt wird.

Auch Hyundai lässt sich nicht lumpen

Als offizieller Sponsor der amerikanischen Football-Liga NFL lässt sich auch der koreanische Autohersteller Hyundai nicht lumpen. Ganze zwei Spots will er während des Super Bowl präsentieren - ein Trailer, der ins Netz gestellt wurde, verrät noch nicht allzu viel, doch angeblich soll in mindestens einem der Spots Frauenschwarm Ryan Gosling die Hauptrolle übernehmen.

Eine männliche Marilyn Monroe

Die Macher des Schokoladen-Riegels Snickers gratulieren in ihrem Clip dem Super Bowl zum 50. Geburtstag - mit einer, sagen wir mal, sehr männlich geratenen Marilyn Monroe in der Hauptrolle.

Bud Light setzt auf Comedy

Die Biermarke Bud Light setzt in diesem Jahr auf die beiden US-Comedians Amy Schumer und Seth Rogen. Ein erster Teaser zeigt die beiden in Action.

Das "Puppymonkeybaby"

Ein Drittel Mops, ein Drittel Affe, ein Drittel Mensch: Der Energydrink-Hersteller Mountain Dew bringt zum Super Bowl das "Puppymonkeybaby" an den Start - kann man nicht beschreiben, muss man gesehen haben:

Weg der Selbstfindung

Der Werbeclip der britischen Automarke Mini für den Super Bowl zeigt Tennisikone Serena Williams, Schauspieler Harvey Keitel und viele andere US-Promis, die über den Weg der Selbstfindung sprechen. Wer Etiketten trotzt, definiert sich selbst, lautet die Botschaft.

Senf auf heißen Hunden

Auch Kraft Heinz steht mit einem Werbesport in den Startlöchern. Dackel in Hot-Dog-Kostümen rennen über eine idylische Landschaft auf Menschen in Senf- und Ketchupflaschen zu. So skurril kann Werbung für Wurstveredelung sein.

Steuererklärung mit Turbo

Mit dem Turbotax-Tool können Nutzer online ihre Steuererklärung bearbeiten und abschicken. Der Super-Bowl-Spot zeigt, was man dafür braucht: einen erfahrenen Physiker, ein Smartphone und einen Zeigefinger.

1,25 Milliarden Chicken Wings

Nach Prognosen des amerikanischen Interessenverbands der Hühnerzüchter, National Chicken Council, wurden beim Super Bowl im vergangenen Jahr um die 1,25 Milliarden Chicken Wings verdrückt. Eine solche Zahl ruft natürlich Kentucky Fried Chicken auf den Plan. Der Fast-Food-Riese will mit folgendem Clip die meisten Hähnchen-Flügel verkaufen.

"Crash the Super Bowl"

Mit der Aktion "Crash the Super Bowl" versuchte Doritos, Menschen auf die Website zu locken, damit sie über drei Werbespots abstimmen. In den Clips geht es um eine skurrile Ultraschalluntersuchung, ein Tinder-Dating und drei Hunde, die versuchen, Doritos-Chips zu ergattern. Welcher Clip bei der Umfrage gewonnen hat, wird am Super-Bowl-Abend bekannt werden.

Beige Socke, bunte Socke

Zuerst geht es um Socken, dann um Autos: Kia wirbt beim Super Bowl mit einer Hommage an die berühmte Pillen-Szene aus dem Film Matrix für den neuen "Optima". Mit dabei: Schauspieler Christopher Walken.

Zu sexy für den Super Bowl

Der Clip der Tierschutzorganisation Peta wurde übrigens nicht zum Super Bowl zugelassen: Der Spot, in dem es um das Stehvermögen von Veganern geht, ist dem Sender CBS zu explizit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: