Wasserrohrbruch im Hallschlag Wasser und Schlamm bahnen sich den Weg

Von red 

Bis in die Nacht hinein floss das Wasser im Hallschlag. Foto: 7aktuell.de | Sven Adomat
Bis in die Nacht hinein floss das Wasser im Hallschlag. Foto: 7aktuell.de | Sven Adomat

Anwohner im Hallschlag sind von Wassermassen und Schlamm überrascht worden. Ein Rohr war gebrochen.

Hallschlag - Aus bislang unbekannten Gründen ist am späten Dienstagabend in einer Grünfläche an der Straße Auf der Steig ein Wasserrohr gebrochen. Anwohner bemerkten gegen 23.30 Uhr, dass aus einer Böschung neben der Straße Wasser heraussprudelt und auf die Straße sowie in Richtung mehrerer Garagen fließt. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten waren die Straße und der Bereich vor den Garagen bereits mit Wasser und Schlamm überschwemmt. Einem Mitarbeiter des zuständigen Energieunternehmens gelang es gegen 00.40 Uhr das Wasser abzustellen. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt.

Redaktion Bad Cannstatt

Ansprechpartner
Torsten Ströbele
cannstatt@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt