Bergseen wie aus dem Bilderbuch – hier der Tannensee Foto: Luzern Tourismus/ Spot Magazin

Die 4-Seen-Wanderung gehört zu den schönsten Wanderungen rund um Engelberg. Imposante Berggipfel, tiefblaue Seen und eine einzigartige Flora sind Ihre Wanderbegleiter.

Die 4-Seen Wanderung kann wahlweise in Engelberg oder Melchsee-Frutt gestartet werden. Von Engelberg aus führt der markierte Wanderweg zum malerischen Trübsee. Mit dem Titlis im Rücken geht es weiter per Sessellift oder zu Fuss zum ersten Aussichtspunkt der Tour, dem Jochpass.

Von der Terrasse des Berghuis Jochpass geniessen Sie den Blick in die majestätischen Berner Alpen. Talwärts wandern Sie dem tiefblauen Engstlensee entgegen, wobei Sie nach einem steilen Aufstieg die Tannalp erreichen und sich eine hügelige Moorlandschaft eröffnet. Auf dem Hochplateau führt der Wanderweg weiter entlang der Bergseen Tannensee und Melchsee bis zur Melchsee-Frutt. Den Abschluss der Tour zur Stöckalp meistern Sie entweder zu Fuss oder mit einer rasanten Trotti-Abfahrt.

2-Tageswanderung für Geniesser

Mit einer reinen Wanderzeit von 6,5 Stunden verlangt diese Höhenwanderung eine gute Kondition. Mit Einbezug der Bahnen kann die Tour auf 2 Stunden verkürzt werden. Oder Sie entscheiden sich für eine 2-Tageswanderung und übernachten in einer der Berggasthäuser auf dem Weg.

So können Sie unterwegs auf den Terrassen der zahlreichen Bergrestaurants entspannt die Aussicht geniessen und morgens die ersten warmen Strahlen des Sonnenaufgangs auf sich wirken lassen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: