Deutschland hat den neuen Bundestag gewählt. Wir haben die Ergebnisse für Sie. Foto: dpa

Die Bürger haben gewählt. Wie das Ergebnis der Bundestagswahl ausfällt, wie die genaue Stimmenverteilung ist und welche Koalitionsmöglichkeiten es gibt, zeigen unsere Grafiken.

Stuttgart - Deutschland hat gewählt und die Stimmen sind ausgezählt. Wem die Bürgerinnen und Bürger ihre Stimmen gegeben haben und wie das vorläufige amtliche Endergebnis der Bundestagswahl 2017 aussieht, sehen Sie in unserer Statistik.

Die erste Statistik zeigt, für welche Partei die Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgegeben haben.

Trotz erheblicher Verluste im Vergleich zur Bundestagswahl 2013, ist die Union die stärkste Kraft im Deutschen Bundestag. Die SPD stürzt auf ein historisches Tief, die AfD wird drittstärkste Kraft. Die FDP gewinnt fünf Prozent der Wählerstimmen im Vergleich zur Bundestagswahl 2013.

Die zweite Statistik bildet die Gewinne und Verluste der jeweiligen Parteien im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 ab. Stimmen sowie Gewinne und Verluste finden Sie in Prozentanteilen.

Die dritte Statistik zeigt die Sitzverteilung im Bundestag.

Die vierte Statistik zeigt die möglichen Koalitionen. Mit der Sitzverteilung wäre eine Große Koalition (Union und SPD) und eine Jamaikakoalition (Union, FDP, Grüne) möglich.

Hier finden Sie die Wahlergebnisse aus Baden-Württemberg, Stuttgart, Landkreis Ludwigsburg, Landkreis Esslingen, Landkreis Böblingen, Landkreis Göppingen und dem Rems-Murr-Kreis.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: