Foto: Netzwerk

Zutatenliste und Anleitung: Kochen Sie das Rezept nach!

Kalbsrücken

320 g Kalbsrücken | Salz | Pfeffer | Keimöl

Den Kalbsrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Keimöl von beiden Seiten scharf anbraten und bei 90°C Umluft auf 55°C Kerntemperatur garen. Auskühlen lassen.

Thunfischsoße

100 g Thunfisch aus der Dose | 50 g Mayonnaise | 1 TL Kapern | 1 Schuss Worcestersoße | 8 Sardellen | 1 Zitrone | Salz | Pfeffer

Thunfisch, Mayonnaise, Kapern, Worcestersoße, Sardellen und etwas Zitronensaft mit einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brotsalat

8 Oliven | 8 rote Kirschtomaten | 8 gelbe Kirschtomaten | 1 Mini-Gurke | 1 rote Papika | 1 gelbe Paprika | Salz | Pfeffer | 1 Scheibe Schwarzbrot | Olivenöl | Salz | Pfeffer | Zitronensaft | weißer Balsamico

Oliven in Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Gurke und Paprika schälen, vom Kernhaus befreien und in Würfel schneiden. Das Brot ebenfalls in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun rösten. Brot und Gemüse vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, weißem Balsamico und Olivenöl abschmecken.

Pesto

20 g Basilikum | 10 g Petersilie | 1 TL Pinienkerne | 1 Knoblauchzehe | 10 g Parmesan | 40 ml Olivenöl | 40 ml Keimöl | Salz | Pfeffer

Basilikum, Petersilie, Pinienkerne, Knoblauch und Parmesan mit Oliven- und Keimöl fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellen

8 Kapernäpfel | Basilikumblätter

Das Kalbsfleisch in dünne Scheiben schneiden und auf vier Tellern anrichten. Fleisch mit Thunfischsoße überziehen und mit halbierten Kapernäpfeln garnieren. Brotsalat daneben anrichten. Das gesamte Gericht mit etwas Pesto und frischen Basilikumblättern garnieren.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: