Foto: Netzwerk

Zutatenliste und Anleitung: Kochen Sie das Rezept nach!

Dressing

10 g Dijon-Senf | 25 g Waldblütenhonig | 30 ml weißer Balsamico | 20 ml Wasser | 30 ml Zitronenöl | 60 ml Olivenöl

Für das Dressing Senf, Honig, Balsamico und Wasser mit einem Handmixer aufschlagen. Die beiden Öle unter ständigem Mixen einlaufen lassen. Das fertige Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Thunfisch-Carpaccio

400 g Thunfisch in Sashimi oder Sushi-Qualität | 1 Bund Radieschen | 40 g Staudensellerie | 1 rote Zwiebel | 100 g Wildkräutersalat | etwas gemischte Shiso-Kresse

Thunfisch in hauchdünne Scheiben schneiden und direkt auf Tellern anrichten. Tipp: Thunfisch vor Gebrauch eine Stunde in die Tiefkühltruhe legen und leicht anfrieren. Danach lässt er sich viel besser schneiden.

Thunfischscheiben mit dem Dressing marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Radieschen in kleine Ecken, Sellerie in Scheiben und rote Zwiebel in Streifen schneiden.

Das Gemüse zusammen mit dem Wildkräutersalat und der Kresse auf dem Carpaccio verteilen und ebenfalls mit dem Dressing beträufeln.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: