Die Polizei hat in einem Waldstück bei Besigheim eine Party aufgelöst. (Symbolbild) Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Fünf junge Menschen feiern in einem Waldstück bei Besigheim. Sie trinken Alkohol und fahren mit einem Auto durch die Gegend. Dabei verstoßen sie nicht nur gegen die Corona-Auflagen.

Besigheim - Fünf junge Menschen haben am Donnerstagabend eine Party in einem Waldstück bei Besigheim (Kreis Ludwigsburg) gefeiert und dabei nicht nur gegen die Corona-Auflagen verstoßen. Die Polizei löste die Feier auf.

Wie die Beamten melden, hatte ein Zeuge beobachtet, dass sich mehrere Personen im Waldgebiet nahe des Neckars aufhielten und mit einem VW mehrfach lautstark hin- und herfuhren. Der Zeuge rief gegen 20.20 Uhr die Polizei. Die Beamten trafen vor Ort zwei Frauen im Alter von 15 und 23 Jahren sowie drei 18, 19 und 20 Jahre alte Männer an, die gemeinsam Alkohol tranken.

Kennzeichen gestohlen – ohne Führerschein gefahren

Auf Nachfrage, was es mit dem Auto auf sich hat, gab der 19-Jährige an, den VW ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren zu haben. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass das Auto wohl dem 20-Jährigen gehört, die Kennzeichen hatte er allerdings offenbar gestohlen. Während der 19-Jährige nun mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen muss, erwartet den 20-Jährigen eine Anzeige unter anderem wegen Diebstahls, des Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung.

Die Beamten beschlagnahmten die Kennzeichen sowie den Autoschlüssel und ließen den VW abschleppen. Während des Abschleppens beleidigten die 23-Jährige sowie die 18 und 20 Jahre alte Männer die beiden Mitarbeiter des Abschleppunternehmens mit einer Geste. Dies hat eine weitere Anzeige zur Folge. Darüber hinaus müssen alle fünf Personen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Die Ermittlungen dauern an.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: