Eine Frau hat am Rotebühlplatz einen Krankenwagen durchsucht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Nicolas Armer/Nicolas Armer

Eine Frau macht sich im Innenraum eines Krankenwagens zu schaffen. Mitarbeiter des städtischen Vollzugsdienstes beobachten die 29-Jährige und halten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Gegen die Frau liegt bereits ein Haftbefehl vor.

Stuttgart - Polizisten haben am Dienstagmittag eine Frau festgenommen, die offenbar einen Krankenwagen durchsuchen wollte. Laut Polizeibericht parkte der Krankenwagen am Rotebühlplatz in der Stuttgarter Stadtmitte.

Mitarbeiter des städtischen Vollzugsdienstes beobachteten die 29-Jährige, wie sie in den Wagen einstieg und den Innenraum durchwühlte. Als die Frau ausstieg, wurde sie von den Mitarbeitern angesprochen – sie flüchtete zu Fuß. Nach einer kurzen Verfolgung wurde die Frau eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Beamten stellten bei der anschließenden Kontrolle fest, dass gegen die Frau bereits ein Haftbefehl vorliegt. Sie wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: