Die Polizei musste wegen eines herrenlosen Koffers in Stuttgart-Rohr ausrücken. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein herrenloser Koffer hat am Montagabend an der S-Bahnhaltestelle in Stuttgart-Rohr für Aufregung gesorgt. Spezialisten der Bundespolizei mussten anrücken.

Stuttgart-Rohr - Wegen eines herrenlosen Hartschalenkoffers musste die Polizei am Montagabend an die S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Rohr ausrücken.

Wie die Beamten berichten, hatten Reisende gegen 18.40 Uhr über den Polizeinotruf einen herrenlosen Gegenstand am Bahnsteig gemeldet.

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer des Koffers

Spezialkräfte der Bundespolizei rückten an und untersuchten den Koffer vor Ort. Dabei stellte sich schnell heraus, dass das Gepäckstück ungefährlich war, es befanden sich lediglich Reiseutensilien darin.

Der abgesperrte Bereich konnte im Anschluss wieder freigegeben werden. Es kam zu keinen Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr. Die Bundespolizei sucht nun nach dem Eigentümer des Koffers. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegengenommen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: