In Stuttgart-Mühlhausen haben Randalierer ihr Unwesen getrieben (Symbolbild). Foto: dpa/A3576 Maurizio Gambarini

In der Nacht zum Donnerstag wüten in Stuttgart-Mühlhausen unbekannte Randalierer. Eine Scheibe wird zerstört, Gegenstände auf die Straße geworfen und ein Brand gelegt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Stuttgart - Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in Stuttgart-Mühlhausen ihr Unwesen getrieben und unter anderem eine Schaufensterscheibe eines Lebensmittelgeschäfts am Flamingoweg beschädigt. Nach Polizeiangaben entdeckten Beamte gegen 3 Uhr die gesprungene Fensterscheibe, die mit einem noch unbekannten Gegenstand zerstört wurde.

Darüber hinaus kam es in der Nacht zu weiteren negativen Vorkommnissen – so sollen die Randalierer verschiedene Gegenstände von einer Brücke auf die Fahrbahn der Marabustraße geworfen haben. Glücklicherweise wurde dadurch offenbar niemand gefährdet.

Gegen 4.10 Uhr meldete zudem ein Zeuge, dass auf einer Grünfläche bei der Haltestelle Alpseeweg ein Feuer ausgebrochen war. Die angerückten Beamten konnten den Brand selbstständig löschen. Die Polizei hofft nun durch Zeugenhinweise (0711/89903700), die Randalierer zu ermitteln.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: