Der Mann soll der Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein 24-jähriger Mann fordert am Dienstagabend in Feuerbach von einer Frau 50 Euro. Als diese der Bitte nicht nachkommt, schlägt der Mann plötzlich zu. Eine Passantin schreitet ein.

Stuttgart - Ein 24-jähriger Mann soll am Dienstagabend in Stuttgart-Feuerbach versucht haben, eine Frau auszurauben – zudem schlug er wohl auf sie ein. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter anschließend fest.

Das 22-jährige Opfer traf sich nach Informationen der Polizei gegen 21.20 Uhr an der Hohewartstraße mit dem Mann, den sie vor einigen Wochen kennengelernt haben soll. Unvermittelt verlangte der 24-Jährige 50 Euro von der Frau. Als sie dies ablehnte und sich entfernen wollte, soll er sie mehrere Male ins Gesicht geschlagen und an den Haaren gerissen haben. Zudem wiederholte er dabei immer wieder die Geldforderung. Erst als sich eine Zeugin zwischen die beiden stellte, beruhigte sich der Mann langsam. Weitere Passanten riefen schließlich die Polizei, die den 24-Jährigen, der eine Bewährungsstrafe hatte, festnahm. Am Mittwoch wurde er einem Haftrichter vorgeführt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: