Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein junger Mann setzt sich betrunken ins Auto seiner Mutter und fährt los. Das geht aber nicht gut. Er beschädigt in Stuttgart-Kaltental zwei Fahrzeuge. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

Stuttgart - Ein betrunkener 16-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag in Stuttgart-Kaltental zwei Unfälle gebaut und hat sich anschließend aus dem Staub gemacht. Nach Angaben der Polizei setzte sich der junge Mann gegen 0.55 Uhr in das Auto seiner Mutter, die nichts davon mitbekam, und fuhr los. An der Hochfirststraße beschädigte der 16-Jährige mindestens zwei abgestellte Fahrzeuge und entfernte sich in der Folge von den Unfallstellen.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein – mit Erfolg. Beamte konnten den VW Polo ausfindig machen und den Jugendlichen trotz erheblichem Widerstands festnehmen. Zeugen und weitere Geschädigte können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89903300 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: