Scheinbar völlig grundlos hat eine 29-Jährige in einer Mannheimer Straßenbahn eine Seniorin verprügelt. Foto: Markus Prosswitz

Eine 29-Jährige hat in einer Mannheimer Straßenbahn eine Seniorin verprügelt – wie es scheint grundlos. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Mannheim - Grundlos hat eine 29-Jährige in einer Mannheimer Straßenbahn eine Seniorin verprügelt. Die junge Frau griff ihre 77 Jahre alte Sitznachbarin am Mittwoch mit Fäusten an. Das Opfer wurde am rechten Auge verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Weil sie den Überfall mitbekommen hatte, hielt die Straßenbahnfahrerin die Türen bis zum Eintreffen der Polizei geschlossen. Die Angreiferin wurde so noch in der Tram festgenommen. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: