Der 87-Jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Lisa Ducret

Ein 87-jähriger Spaziergänger ist in Aalen unterwegs, als er plötzlich von einem Hund angesprungen wird. Auf dem Boden liegend, wird er von dem Tier ins Gesicht gebissen.

Aalen - Ein 87 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag in Aalen von einem Hund ins Gesicht gebissen und dabei verletzt worden.

Polizeiangaben zufolge war der Senior gegen 15 Uhr im Bereich des Winkelhaldewegs und des Wacholderwegs spazieren. Zur gleichen Zeit führte eine 41-Jährige zusammen mit einem Begleiter ihre beiden Hunde Gassi.

Als der 87-Jährige an den Hunden vorbeilief, sprang ihn der mittelgroße Mischlingshund an, sodass er zu Boden stürzte. Daraufhin biss ihm der Hund ins Gesicht. Der Senior musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: