Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Ein Unbekannter betritt ohne Maske einen Bus in Steinheim. Erst als der Busfahrer ihn mehrere Male darauf hinweist, setzt er die Maske auf. Als der Unbekannte den Bus in Kleinbottwar verlässt, eskaliert die Situation. Die Polizei sucht Zeugen.

Steinheim an der Murr/Kleinbottwar - Ein 31 Jahre alter Busfahrer ist am Donnerstagabend im Kreis Ludwigsburg mit einem bislang unbekannten Fahrgast in Streit geraten und von diesem im Verlauf der Auseinandersetzung leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der Unbekannte an der Haltestelle im Bereich des Schulzentrums in Steinheim an der Murr ohne Mund-Nasen-Schutz in den Bus gestiegen. Erst nachdem ihn der Busfahrer mehrmals darauf hingewiesen hatte, setzte er die Maske auf. Als der Unbekannte in Kleinbottwar an der Haltestelle „Seestraße“ ausstieg, beleidigte er den Busfahrer mit einer Geste, bevor er sich vor den Bus stellte und den 31-Jährigen aufforderte herauszukommen. Dieser stieg aus und wurde von dem Fahrgast geschlagen.

Der Täter machte sich dann zu Fuß in Richtung der Lerchenhofstraße davon. Der Busfahrer wurde bei der Attacke leicht verletzt. Der Polizeiposten Steinheim an der Murr sucht nun unter der Telefonnummer 07144/823060 nach Zeugen.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: