Ein Mann hat sich bei dem Unfall auf der A8 schwer verletzt. Foto: SDMG

Am Dienstagmorgen ist es zu starken Verkehrsbehinderungen auf der A8 in Richtung Karlsruhe gekommen. Ein Mann wurde bei dem Auffahrunfall schwer verletzt. Die Autobahn war zeitweise vollständig gesperrt.

Wendlingen - Auf der A8 bei Wendlingen (Kreis Esslingen) hat es am Dienstagmorgen gekracht. Wie die Polizei berichtet, ist ein Sprinter gegen 7.15 Uhr mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Fahrer des Kleintransporters hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Die Autobahn 8 in Richtung Karlsruhe war während der Unfallaufnahme zunächst nur teilweise, dann komplett gesperrt.

Der schwerverletzte Mann wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Für die Landung des Rettungshubschraubers musste die A8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim/Teck und Wendlingen vollständig gesperrt werden.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Seit 9 Uhr ist die A8 in Richtung Karlsruhe wieder ohne Einschränkungen befahrbar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: