Foto: Christoph Mett

Christoph Prégardien hat dieses Volkslied für das Liederprojekt gesungen.

1. Da unten im Tale
läuft's Wasser so trüb,
und i kann dirs nit sagen,
i hab di so lieb.

2. Sprichst allweil von Lieb,
sprichst allweil von Treu,
und a bissele Falschheit
is au wohl dabei!

3. Und wenn i dir's zehnmal sag,
dass i di lieb,
und du willst nit verstehen,
muss i halt weitergehn.

4. Für die Zeit, wo du g'liebt mi hast,
dank i dir schön,
und i wünsch, dass dir's anderswo
besser mag gehn.

Die Noten zum Lied finden Sie hier.

Melodie und Text: aus Kretzschmer/Zuccalmaglio, „Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen“, Berlin 1838-1840

Von Christoph Prégardien für das Liederprojekt gesungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: