Models posieren auf dem roten Teppich der Vogue-Party in Madrid. Foto: Getty Images Europe

Kylie Minogue, Karlie Kloss und weitere Prominente feierten am Donnerstag den 30. Geburtstag der spanischen Vogue in Madrid. Die vielfältigen Outfits auf dem roten Teppich zeigen, dass Mode manchmal eben doch Kunst ist.

Madrid - Wer seinen Geburtstag feiert, lädt gerne ein paar Freunde zur Grillparty im eigenen Garten ein. Bei der Geburtstagsparty der spanischen Vogue sehen die Feierlichkeiten etwas glamouröser aus: Kurze Kleider, schicke Anzüge und hunderte Kameras bestimmen die Gala zum 30. Geburtstag der spanischen Vogue, die am Donnerstag in Madrid stattfand.

Kylie Minogue gratuliert Vogue zum Geburtstag

Auf der Gästeliste standen angesagte Models, Modedesigner und Influencer in sündhaft teuren Kleidern, die den roten Teppich vor dem Casa Velazquez in Madrid zum Schaulauf nutzen. Neben spanischen Prominenten ließen sich auch international bekannte Persönlichkeiten wie die Pop-Sängerin Kylie Minogue, das Victorias-Secret-Model Karlie Kloss und US-Schauspieler Adrien Brody blicken.

Die Zeitschrift „Vogue“ wurde im Jahr 1892 erstmals in den USA veröffentlicht. Inzwischen wird sie in 23 Ländern herausgegeben und gilt als das einflussreichste Modemagazin weltweit. Seit dem Jahr 2017 ist Eugenia de la Torriente Chefredakteurin der spanischen Ausgabe. Trotzdem blieb sie dem roten Teppich am Donnerstag fern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: