Gibt der VfB in seinem neusten Videoclip einen kleinen Vorgeschmack auf das angekündigte Jubiläumstrikot? Foto: Twitter/@VfB; Screenshot: STZN

Der VfB hat ein neues Video veröffentlicht, in dem man einen kurzen Blick auf ein Trikot erhaschen kann. Handelt es sich hierbei um das Jubiläumstrikot für die kommenden Saison 2018/19?

Stuttgart - Nur wenige Sekunden ist es zu sehen: ein Trikot des VfB Stuttgart mit der Rückennummer 19, wie es in der Umkleidekabine in den Katakomben der Mercedes-Benz Arena hängt. Mit dieser Kameraeinstellung endet der kurze Videoclip, den der schwäbische Traditionsverein am Mittwochabend anlässlich der bevorstehenden 125-Jahr-Feier (9. September) im Netz veröffentlicht hat. Gibt der VfB hier etwa einen kleinen Vorgeschmack auf das angekündigte Jubiläumstrikot?

Fest steht: Der Verein mit dem Brustring will sein 125-jähriges Bestehen in der kommenden Saison 2018/19 mit einem eigens für das Jubiläum kreierten Trikot würdigen – und hat seine Fans bereits vor Monaten dazu aufgerufen, sich am Design des neuen Sportdresses zu beteiligen. Alles deutet also darauf hin, dass es sich in dem Teaser gezeigten Trikothemd um das besagte Spezialtrikot handelt. Der VfB Stuttgart allerdings schweigt. Auf Anfrage unserer Zeitung wollte man sich beim Verein dazu nicht äußern.

Fest steht jedenfalls auch: Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) laufen die Schwaben beim Heimspiel gegen Werder Bremen mit einem ganz besonderen Trikot auf, auf dessen Brust die Frage gestellt wird: „Was ist Inklusion?“ Diese Aktion soll einen der Höhepunkte einer ganzen Aktionswoche darstellen, in der der Verein die unterschiedlichen Perspektiven des Themas Inklusion beleuchten möchte. Die Oberteile für den kommenden Spieltag hat der Verein vor wenigen Tagen bereits präsentiert:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: