Für die Dreharbeiten zur 13. Folge von "Bruno sieht rot" hat sich Moderator Bruno Stickroth auf das glatte Eis der Eiswelt auf der Waldau gewagt. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie:

 Foto: SIR

"Der schöne Bruno" begibt sich aufs Glatteis - zur Eröffnung der Eiswelt in Degerloch mit OB Schuster.

 Stuttgart - Für die 13. Folge unserer VfB-Videoserie "Bruno sieht rot" hat sich unser Moderator Bruno Stickroth diesmal auf ganz dünnes Eis begeben - und zwar ins Hoheitsgebiet der Kickers in Degerloch: Der 74-Jährige schaut bei der Eröffnung der Eiswelt auf der Waldau vorbei, unterhält sich mit Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster und einigen VfB-Fans.

Auf den Hosenboden hat es den "schönen Bruno" diesmal auch gesetzt - er hat den Sturz aber ohne Verletzungen überstanden und wird auch in den kommenden Wochen hier weiter über den VfB Stuttgart berichten. Zudem ist Bruno Stickroth nun auch im sozialen Netzwerk Google+ vertreten und hält über diesen Account seine Fans auf dem Laufenden.

Also: Nach Brunos "Begrüßungsfolge" und den Folgen 1 bis 12 ist nun zum 13. Bundesliga-Spieltag auch die 13. Folge online - schauen Sie sich jetzt hier das Video und die Fotos von den Dreharbeiten an.

Hier geht's zur Homepage von "Bruno sieht rot"

Hier gibt's alle Folgen von "Bruno sieht rot"

Hier geht's zu Brunos Google+-Auftritt

Hier geht's zu Brunos Youtube-Kanal

Der nächste Bruno geht am 23. November online.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: