Seltenes Vergnügen: VfB-Coach Jens Keller hat mit 22 Spielern trainiert. Hier die Bilder.

Stuttgart - Allmählich schließen sich die Reihen der Roten wieder. Zumindest im Training. In den vergangenen Wochen führte das Verletzungspech des VfB dazu, dass die Beteilgung bei manchen Übungseinheiten doch recht übersichtlich war.

Am Dienstagnachmittag sah das schon besser aus. Trainer Jens Keller ließ sogar auf zwei Trainingsplätzen üben. Auf dem einen das Offensivspiel, auf dem anderen Aufbauspiel und Pressing. Und am Ende kam es mal wieder zu einem Trainingsspiel elf gegen elf. 

Schauen Sie selbst, wir haben die Trainingsbilder. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: