Filip Kostic würde gern zum VfB wechseln Foto: dpa

Der VfB Stuttgart hätte ihn gerne, Filip Kostic würde auch gern kommen, aber die Niederländer wollen sechs Millionen Euro Ablöse für den offensiven Mittelfeldspieler.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hätte ihn gerne, Filip Kostic (21/FC Groningen) würde auch gern kommen, aber die Niederländer wollen sechs Millionen Euro Ablöse für den offensiven Mittelfeldspieler. Aber der VfB will nicht mehr als vier Millionen bezahlen. Der Poker geht also weiter.

Ob der Transfer auch Thema sein wird bei der Mitgliederversammlung des VfB am Montagabend? Hier geht es zu unserem Liveticker von der Versammlung.

Der Offensivmann könnte nach dem Abgang von Ibramiha Traoré die linke Außenbahn besetzen. In der abgelaufenen Saison erzielte der 21-Jährige elf Tore für den Siebten der ersten holländischen Liga.

Wer den VfB Stuttgart in der kommenden Saison außerdem verstärkt und welche Abgänge die Roten zu verzeichnen haben, lesen Sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: