Matthias Zimmermann hat sich von seiner Verletzung erholt (Archivbild). Foto: Pressefoto Baumann

Gute Neuigkeiten beim VfB Stuttgart: Defensivspieler Matthias Zimmermann hat erstmals seit seiner Verletzung wieder an einem Rasen-Training teilgenommen.

Stuttgart - Defensivspieler Matthias Zimmermann hat erstmals seit seinem Kreuzbandriss wieder ein Rasen-Training beim VfB Stuttgart absolviert. Der 25-Jährige machte am Dienstagnachmittag neben einer Laufeinheit auch einige Passübungen und Dribblings mit dem Ball.

Zimmermann hatte sich Ende August beim Testspiel gegen den FC Ingolstadt (0:1) verletzt und zuletzt individuell vor allem im Kraftraum trainiert. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, ist noch unklar.

VfB Stuttgart - Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: