Die Fans des VfB Stuttgart hoffen gegen Hannover 96 auf einen Heimsieg. Foto: dpa

Wenn der VfB Stuttgart am Samstag Hannover 96 empfängt, werden 56.000 Zuschauer in der Mercedes-Benz-Arena erwartet. Viele davon müssen sich auf Probleme bei der Anreise einstellen.

Stuttgart - 56.000 Fans des VfB Stuttgart werden am Samstag versuchen, ihren Verein zum nächsten Heimsieg und damit zum endgültigen Klassenverbleib zu treiben. Gegner ist der direkte Konkurrent Hannover 96.

Rund um die Partie erwarten der VfB Stuttgart und die Stuttgarter Polizei Probleme bei der Anreise der Fans. Das hat zum einen mit einigen Baustellen im Stadtgebiet und in der näheren Region zu tun. Zum anderen läuft bereits seit geraumer Zeit auf dem Cannstatter Wasen der Aufbau für das Frühlingsfest. Damit fallen am Samstag hunderte Parkplätze weg.

Der VfB und die Polizei bitten daher um eine frühzeitige Anreise und das Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: