Eintracht-Sportchef Fredi Bobic (Mitte) mit seinen Angreifern Filip Kostic (li.) und Luka Jovic Foto: dpa

Fredi Bobic gilt als Baumeister des Erfolgs bei Eintracht Frankfurt. Der frühere Stürmer ist übrigens nicht der einzige Frankfurter, der einst beim VfB Stuttgart tätig war.

Stuttgart - Zuletzt standen die Tage im Zeichen der Fußball-Länderspiele, doch schon am kommenden Wochenende ist wieder der Alltag in der Bundesliga angesagt. Aber was heißt schon Alltag beim VfB Stuttgart? Der Club steht im Kampf gegen den Abstieg im Grunde vor acht Finalspielen, von denen er einige gewinnen sollte, will er sich noch lösen vom Relegationsplatz. Leicht wird das allerdings nicht – schon gar nicht am kommenden Sonntag (18 Uhr).

Die Eintracht ist das Team der Stunde

Dann nämlich ist der VfB zu gast bei der deutschen Mannschaft der Stunde. Als einziges Bundesliga-Team ist Eintracht Frankfurt noch im Europapokal vertreten, die letzte Niederlage liegt eine gefühlte Ewigkeit zurück – und er nach den Gründen für den Erfolg der Hessen sucht, landet immer wieder bei Fredi Bobic.

Lesen Sie hier: Borna Sosa macht seinem Ärger Luft

Der frühere Stürmer hat die Eintracht richtig stark entwickelt – und damit das geschafft, was ihm als Sportchef beim VfB nicht gelungen ist. Übrigens ist der Ex-Nationalspieler nicht der einzige frühere VfB-Akteur, der nun in Frankfurt erfolgreich ist.

Wer noch dabei ist? Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: