Marco Fabian (in lila) steht vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart. Foto: dpa

Marco Fabian wechselt aller Voraussicht nach zum VfB Stuttgart. Auch wenn Trainer Armin Veh den Transfer des Mexikaners noch nicht bestätigen will, ist der Wechsel nach Medienberichten bereits fix.

Marco Fabian wechselt aller Voraussicht nach zum VfB Stuttgart. Auch wenn Trainer Armin Veh den Transfer des Mexikaners noch nicht bestätigen will, ist der Wechsel nach Medienberichten bereits fix.

Stuttgart - Jetzt ging offenbar alles ganz schnell. Wie der TV-Sender "Sky Sport News HD " berichtet, ist der Wechsel von Marco Fabian zum VfB Stuttgart perfekt. Auch wenn Trainer Armin Veh sagte: "Es ist noch nichts fix."

Eine offizielle Bestätigung des Vereins soll aber bereits in Kürze erfolgen, dann wäre der vierte Transfer in diesem Sommer nach Adam Hlousek, Daniel Ginczek (beide 1. FC Nürnberg) und Florian Klein (RB Salzburg) perfekt.

Marco Fabian spielt derzeit noch in seiner Heimat Mexiko bei Cruz Azul und kann in der Offensive variabel eingesetzt werden. Der 25-Jährige kam für Mexiko bei der WM in Brasilien dreimal zum Einsatz, wurde in allen drei Gruppenspielen eingewechselt.

Insgesamt bringt es Fabian auf 16 Länderspiele für Mexiko und fünf Tore. Für Cruz Azul hat er neun Mal gespielt und einmal getroffen. Bemerkenswert ist seine Bilanz aus der Zeit bei Deportivo Guadalajara: Dort brachte es Marco Fabian auf 193 Einsätze und 46 Tore.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: