Hannes Wolf will mit dem VfB Stuttgart beim 1. FC Nürnberg gewinnen. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart gastiert am Samstag beim 1. FC Nürnberg. Hannes Wolf setzt dabei auf folgende Spieler. Und tauscht den Kader auf einer Position.

Stuttgart - Vier Spiele bleiben dem VfB Stuttgart noch, um den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga perfekt zu machen (lesen Sie hier, wie der VfB schon am 7. Mai aufsteigen kann). Am Samstag (13 Uhr) geht es zum 1. FC Nürnberg. Und das Team von Hannes Wolf wird von etwa 15.000 Fans nach Franken begleitet.

Hier geht es zu unserem Aufstiegsticker

Am Freitag nominierte der VfB-Coach nun diejenigen 18 Spieler für den Kader, die es in Nürnberg richten sollen. Daniel Ginczek wurde rechtzeitig wieder fit und ist beim Club dabei. Dafür wechselt Hannes Wolf auf einer anderen Position.

In unserer Bilderstrecke lesen Sie, welche Akteure den VfB am Samstag in Nürnberg zum vierten Sieg in Folge schießen sollen.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: