VfB-Profi nicht zur U21-EM Baumgartl enttäuscht – und dankbar

Von mrz 

Timo Baumgartl vom VfB Stuttgart muss bei der U21-EM zuschauen. Foto: Pressefoto Baumann
Timo Baumgartl vom VfB Stuttgart muss bei der U21-EM zuschauen. Foto: Pressefoto Baumann

Timo Baumgartl vom VfB Stuttgart darf nicht für Deutschland bei der U21-EM starten. Nun hat er sich zur Nicht-Nominierung geäußert.

Stuttgart - Plötzlich hat Timo Baumgartl Urlaub. Dabei hätte der Abwehrchef des VfB Stuttgart gerne noch ein paar Wochen gewartet, bis er die freie Zeit nach einer anstrengenden Saison ausgiebig genießen kann. Seit ihm Stefan Kuntz am Dienstagabend aber mitgeteilt hat, dass er, Timo Baumgartl, nicht für Deutschland bei der U21-EM antreten darf, kann sich der Verteidiger aber um seine Urlaubsplanung kümmern.

Beim VfB freut man sich, dass Timo Baumgartl bald schon wieder im VfB-Dress dabei sein wird, lässt den Spieler aber auch Aufmunterung spüren.

Ehe der 21-Jährige aber in die weite Welt aufbricht, ließ Timo Baumgartl seinen Gedanken nochmal via Instagram freien Lauf, bezog sich dabei zunächst auf die Nicht-Nominierung für die EM: „Leider habe ich es nicht in das endgültige Aufgebot der U21 geschafft, dennoch drücke ich den Jungs fest die Daumen.“

Baumgartl blickte aber auch auf die Saison mit dem VfB Stuttgart zurück: „Heute geht damit für mich eine unglaubliche Saison zu Ende. Wir haben Höhen und Tiefen durchgestanden und unser großes gemeinsames Ziel erreicht. An dieser Stelle möchte ich mich für eure unglaubliche Unterstützung über die ganze Saison hinweg bedanken.“

Zum Schluss schrieb Baumgartl: „Ich werde nun enttäuscht aber auch mit Stolz über das in dieser Saison erreichte in den Urlaub fliegen, um neue Kräfte zu sammeln für eine hoffentlich erfolgreiche Saison 17/18.“

Die Fans des VfB sind gespalten, ob der Nicht-Berücksichtigung von Timo Baumgartl. Einerseits herrscht Unverständnis, dass Baumgartl nicht nominiert wurde, andererseits freuen sich viele Fans, dass der Abwehrmann nun früher Urlaub hat und so auch früher in die Vorbereitung beim VfB Stuttgart einsteigen kann.

Lesen Sie jetzt