Das Commando Cannstatt gibt nochmal alles. Foto: Screenshot

Auch wenn viele VfB-Fans gar nicht mehr an einen Klassenverbleib ihres Vereins glauben, tun einige noch alles, die Roten zu unterstützen. Die Ultras vom Commando Cannstatt rufen dazu auf, ganz in Weiss zumindest optisch ein Zeichen zu setzen.

Stuttgart - Nach einer Online-Umfrage unserer Zeitung glaubt mehr als die Hälfte der VfB-Fans nicht mehr an den Klassenverbleib ihres Vereins. Doch die treuesten tun immer noch alles, um ihre Jungs zu unterstützen. Das Commando Cannstatt 1997 ruft die VfB-Fans mit "Alle in Weiss gegen Mainz" dazu auf, zumindest optisch alles zu tun, um Solidarität mit den Spielern zu zeigen.

Auf ihrer Seite schreiben die VfB-Ultras: "Am Ende liegt alles in der Hand der Mannschaft, die uns diese Saison schon oft genug enttäuscht hat. Dennoch geht die Cannstatter Kurve noch einmal voran und setzt ein Zeichen." Am Spieltag soll um 15:30 Uhr Vollgas gegeben werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: