Da ist der dpa ein Fehler unterlaufen: Die Nachrichtenagentur ordnete den VfB Stuttgart nach der DFB-Pokal-Auslosung in die 2. Bundesliga ein. Foto: dpa

Wie war das nochmal mit "Niemals 2. Liga"? Nach der DFB-Pokal-Auslosung verfrachtete die dpa den VfB Stuttgart kurzerhand ins Bundesliga-Unterhaus. Mittlerweile wurde der Fehler korrigiert.

Stuttgart - Hoppla! Was war da passiert? Nach der Auslosung der ersten Runde im DFB-Pokal ordnete die Nachrichtenagentur dpa die Duelle nach Klassenzugehörigkeit - und bei den Spielen der Teams aus der 3. Liga gegen die Mannschaften aus der 2. Bundesliga tauchte auch die Begegnung Holstein Kiel gegen den VfB Stuttgart auf. War da etwa der Wunsch der Vater des Gedankens?

Diesem Fehler war dann auch die "Eßlinger Zeitung" aufgesessen, die die dpa-Meldung übernahm:

Mittlerweile hat die dpa ihren Fehler korrigiert und den VfB Stuttgart wieder in das Bundesliga-Oberhaus verfrachtet - dort gehören die Schwaben schließlich auch hin, denn wie wir alle wissen: Niemals 2. Liga.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: