Unbekannte haben mit Schuttritten Autos beschädigt. Foto: dpa

Jugendliche haben in Vaihingen an der Enz zehn Autos beschädigt, in dem sie mit den Schuhen massiv gegen sie getreten sind. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Vaihingen an der Enz - Am frühen Samstag zwischen Mitternacht und 6.10 Uhr randalierten unbekannte Täter im Norden der Vaihinger Kernstadt und in Kleinglattbach. Sie traten laut Polizei mit den Schuhen gegen mindestens zehn Autos. Hierbei entstand Schaden in vierstelliger Höhe unter anderem in Form von zerbrochenen Außenspiegeln und von Lackschäden. Die Täter bewegten sich offenbar durch die Marienbader Straße, über die Steinbeisstraße durch das Gewerbegebiet Fuchsloch und auf der anderen Seite der Bahnunterführung durch die Roßwager- und die Platanenstraße in Kleinglattbach. Anwohner hatten im Bereich des Spielplatzes an der Roßwager Straße zwischen 2 und 3 Uhr mehrere Jugendliche gehört, die möglicherweise mit den Straftaten im Zusammenhang stehen könnten. Zur Aufklärung der Sachbeschädigungen bittet das Polizeirevier Vaihingen an der Enz unter der Telefonnummer 0 70 42 / 94 10 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: