Donald Trump bei seinem Besuch in Saudi-Arabien. Foto: AP

Die USA und Saudi-Arabien haben sich auf ein gigantisches Waffengeschäft geeinigt. Bei dem Besuch des Präsidenten Donald Trump in Riad kam das milliardenschwere Rüstungsabkommen zustande.

Riad - Die USA und Saudi-Arabien haben Rüstungsabkommen im Wert von fast 110 Milliarden US-Dollar (rund 98 Milliarden Euro) geschlossen.

Der Deal werde die langfristige Sicherheit Saudi-Arabiens und der Golfregion „angesichts der Bedrohungen“ aus dem Iran garantieren, teilte ein Vertreter des Weißen Hauses am Samstag in Riad mit.

In der saudiarabischen Hauptstadt hält sich US-Präsident Donald Trump zu seiner erste Auslandsreise auf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: