USA Sprengstoffpaket löste Gebäudeexplosion aus

Von red/AP 

Eine tödliche Explosion in einem Kurhaus im Süden Kaliforniens wurde offenbar von einem Sprengstoffpaket ausgelöst. Foto: AP
Eine tödliche Explosion in einem Kurhaus im Süden Kaliforniens wurde offenbar von einem Sprengstoffpaket ausgelöst. Foto: AP

In einem Kurhaus im Süden Kaliforniens explodierte am Mittwoch offenbar ein Sprengstoffpaket. Eine Person starb, zwei wurden verletzt.

Aliso Viejo - Eine tödliche Explosion in einem Kurhaus im Süden Kaliforniens wurde offenbar von einem Sprengstoffpaket ausgelöst. Ermittler prüften, ob die getötete Besitzerin der Einrichtung bewusst ins Visier genommen worden sei, teilten die Behörden am Mittwoch mit. Die rund 80 Kilometer südlich von Los Angeles gelegene Stadt Aliso Viejo war am Vortag von einer Explosion erschüttert worden, neben der getöteten Frau gab es zwei Schwerverletzte.

Im schwer beschädigten Gebäude, in dem sich auch Arztpraxen befanden, stießen Ermittler später auf Reste von Sprengstoff, die offenbar in einem Paket deponiert waren.

Kein Unfall hinter Explosion vermutet

„Wir glauben nicht, dass das ein Unfall war“, sagte Paul Delacourt, FBI-Sonderermittler aus Los Angeles. Sein Team arbeite daran, das Tatmotiv zu ermitteln. Die Ermittler gingen auch der Frage nach, wie das Paket in das Kurhaus gelangen konnte. Festnahmen gab es bisher nicht.

Lesen Sie jetzt