Urbach im Rems-Murr-Kreis Betrunken Auto gefahren – 31.000 Euro Schaden

Von red 

Ein durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille bei der Unfallverursacherin. Foto: Phillip Weingand (Symbolbild)
Ein durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille bei der Unfallverursacherin. Foto: Phillip Weingand (Symbolbild)

Eine Frau knallt am Montagmorgen in Urbach mit 1,5 Promille auf einen geparkten VW Golf und beschädigt danach noch drei weitere geparkte Autos. Die 57-Jährige verursacht einen Schaden von rund 31.000 Euro.

Stuttgart - Eine betrunkene Autofahrerin hat am Montag in Urbach (Rems-Murr-Kreis) einen Unfall mit rund 31.000 Euro Schaden verursacht.

Laut Polizei fuhr die 57-jährige Golf-Fahrerin am Montagmorgen gegen 7.00 Uhr auf der Konrad-Hornschuch-Straße und prallte dort auf einen parkenden VW Golf. An dem Auto entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Die betrunkene Autofahrerin fuhr weiter und streifte einen parkenden Daimler Vito, an dem ein geringer Schaden entstand. Danach prallte sie auch noch gegen zwei weitere geparkte Autos. Insgesamt wird der Schaden von der Polizei auf etwa 31.000 Euro geschätzt.

Mehr als 1,5 Promille im Blut

Die Polizisten bemerkten bei der Frau Alkoholgeruch, ein durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Gegen die Dame wird nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Einwirkung von Alkohol eingeleitet. Ihr Führerschein wurde ihr bereits durch die Polizei abgenommen.

Lesen Sie jetzt