Ein 69-Jähriger ist bei Forstarbeiten tödlich verunglückt. (Symbolfoto) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Bei Forstarbeiten in seinem Wald nahe Weilheim ist ein Mann tödlich verunglückt. Der 69-Jährige wurde vermutlich von einem Baumstamm getroffen, ein Nachbar hatte den Mann am Samstag leblos gefunden.

Weilheim - Ein Mann ist bei Forstarbeiten in seinem Wald bei Weilheim (Kreis Waldshut) ums Leben gekommen. Ein Nachbar fand den 69-Jährigen am Samstag leblos, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Nach Angaben eines Sprechers wurde der Mann vermutlich von einem Baumstamm getroffen und stürzte einen Hang hinunter. Die Feuerwehr barg den Verunglückten aus dem steilen Gelände.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: