Bei dem Unfall kam der 62-jährige Fluglehrer ums Leben. Foto: dpa/Arnulf Stoffel

Am Samstagnachmittag kommt es bei einem Landeanflug auf dem Flughafen Merzbrück zu einem Unglück. Ein Kleinflugzeug weicht einem Hubschrauber aus und stürzt ab – der Fluglehrer stirbt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Würselen bei Aachen ist ein 62 Jahre alter Fluglehrer ums Leben gekommen. Sein 21 Jahre alter Schüler erlitt bei dem Unfall am Samstagnachmittag schwere Verletzungen, wie die Polizei in Aachen mitteilte.

Das Kleinflugzeug einer Flugschule und ein Hubschrauber waren zeitgleich im Landeanflug auf den Flughafen Merzbrück gewesen. Beim Ausweichmanöver sei das Flugzeug abgestürzt. Der 21-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Um die genaue Unfallursache zu klären, zog die Polizei die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hinzu. Der Flughafen wurde vorerst gesperrt.