Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur-Stuttgart

Ein 48 Jahre alter Rollerfahrer verliert in Stuttgart-Süd wohl wegen eines Fahrfehlers die Kontrolle über seine Vespa und stürzt. Bei dem Unfall wird der 48-Jährige schwer verletzt.

Stuttgart-Süd - Ein 48-jähriger Vespa-Fahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Stuttgart-Süd schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war der 48-Jährige gegen 13.30 Uhr mit seiner Vespa in der Rotenwaldstraße auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Wildparkstraße unterwegs, als er offenbar wegen eines Fahrfehlers auf Höhe der Tennisanlage stürzte und sich dabei schwer verletzte.

Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Hundert Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: