Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein Zehnjähriger überquert ohne auf den Verkehr zu achten die Straße. Eine Skoda-Fahrerin erfasst den Jungen, der beim Zusammenstoß schwer verletzt wird.

Stuttgart-Süd - Schwere Verletzungen erlitt ein zehnjähriges Kind am Freitag bei einem Unfall in der Filderstraße. Ohne auf den Verkehr zu achten und vermutlich durch sein Smartphone abgelenkt trat der Junge gegen 15.50 Uhr zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Straße.

Dort wurde er von einem Skoda einer 42-jährigen Fahrerin erfasst. Der Zehnjährige musste aufgrund der schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: