An der Haltestelle Sonnenberg ereignete sich ein Stadtbahnunfall. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Schlimmer Unfall in Stuttgart: Eine Mutter und ihr Kind werden an der Haltestelle Sonnenberg von einer Stadtbahn erfasst. Sie erleiden ersten Erkenntnissen zufolge schwere Verletzungen.

Stuttgart - Bei einem Unfall in Stuttgart-Möhringen sind eine Mutter und ihr Kind von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden. Ersten Angaben der Polizei zufolge zogen sich die 41 Jahre alte Frau und ihr drei Jahre alter Sohn bei dem Vorfall am Donnerstag an der Haltestelle Sonnenberg schwere Verletzungen zu.

Sie überquerten demnach gegen 14.40 Uhr die Gleise und übersahen offenbar die heranfahrende Bahn der Linie U6, die in Richtung Möhringen unterwegs war. Die Mutter und ihr Kind stießen mit der Bahn zusammen und wurden schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: