Der 52-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Marijan Murat

Ein 52-jähriger Fußgänger ist am Mittwochabend in Stuttgart-Ost unterwegs, als er auf einer Kreuzung von einem Auto erfasst wird. Da der genaue Unfallhergang bislang ungeklärt ist, sucht die Polizei Zeugen.

Stuttgart-Ost - Ein 52 Jahre alter Fußgänger ist am Mittwochabend in Stuttgart-Ost von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der 52-Jährige gegen 23 Uhr in der Hackstraße unterwegs und wollte gegen 23 Uhr offenbar die Kreuzung in Richtung Ostendstraße überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 26-Jähriger mit seinem schwarzen Honda Civic aus der Ulmer Straße kommend in Richtung Innenstadt.

Auf der Kreuzung erfasste der Honda den Mann, der dabei schwer verletzt wurde. Rettungskräfte brachten den 52-Jährigen in ein Krankenhaus. Da der genaue Unfallhergang bislang ungeklärt ist, bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: