Die 54-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Eine 54-jährige Fußgängerin ist am Montagnachmittag in Mönchfeld unterwegs, als sie die Straße überqueren will. Zeitgleich setzt ein 38 Jahre alter Autofahrer zurück und es kommt zum Unfall.

Stuttgart-Mühlhausen - Eine 54 Jahre alte Fußgängerin ist am Montagnachmittag bei einem Unfall im Mühlhausener Stadtteil Mönchfeld schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 38 Jahre alter Mann mit seinem VW Passat gegen 17.25 Uhr in der Hechtstraße unterwegs und wollte rückwärts in eine Hofeinfahrt einfahren. Dazu setzte der 38-Jährige mehrere Meter zurück und bemerkte dabei offenbar nicht, dass die 54-Jährige hinter ihm die Straße überqueren wollte, sodass er sie mit seinem Fahrzeug erfasste.

Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: