Im Landkreis Göppingen ist ein 16-Jähriger bei einem Unfall tödlich verunglückt. Foto: SDMG/SDMG / Woelfl

Bei einem Überholmanöver hat ein 16-Jähriger auf seinem Motorrad offenbar ein entgegenkommendes Auto übersehen. Der Jugendliche erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Göppingen - Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist am Neujahrstag auf einer Landstraße im Landkreis Göppingen tödlich verunglückt. Der junge Mann wollte am Abend zwischen Schlat und Göppingen ein Auto überholen, übersah dabei aber offensichtlich einen entgegenkommenden Wagen.

Dessen Fahrer konnte zwar noch nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, dennoch prallte das Motorrad gegen die linke Frontpartie des Autos und anschließend auch gegen den überholten Wagen. Der Jugendliche erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: