Der Fahrer des Pkw und des Lastwagens mussten aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Ein Autofahrer kracht beim Überholen auf der B10 frontal in einen entgegenkommenden Lastwagen. Beide Fahrer werden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Schwieberdingen - Zu einem schweren Unfall ist es am Montagabend auf der B10 bei Schwieberdingen in Richtung Vaihingen/ Enz (Kreis Ludwigsburg) gekommen. Vier Menschen werden bei dem Unfall verletzt. Die B10 war stundenlang voll gesperrt.

Laut Polizei ist ein Pkw-Fahrer gegen 18.40 Uhr bei einem Überholmanöver frontal mit einem ihm entgegenkommenden Lastwagen zusammengekracht. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden, nachdem sie eingeklemmt worden waren.

Zwei weitere Personen wurden ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bis in die späte Nacht musste der Verkehr in Richtung Vaihingen von der Polizei umgeleitet werden. In der Folge kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der genaue Unfallhergang war noch nicht bekannt.

  
Unfall
  
B10
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: