Bei dem Unfall in Stuttgart wurden zwei Fahrer leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Ein Mercedes-Fahrer fährt von der A81 kommend auf die B10 bei Zuffenhausen ab. Dabei übersieht er einen BMW. Beide Fahrzeugen kollidieren. Die Folge: Zwei leichtverletzte Fahrer und ein hoher Sachschaden.

Stuttgart-Zuffenhausen - An der Ausfahrt der A81 bei Stuttgart-Zuffenhausen hat es am Samstagmittag einen Unfall und in der Folge auch kurzzeitige Verkehrsbehinderungen gegeben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Mercedes AMG von der Autobahn 81 auf die Bundesstraße 10. Dabei hielt er kurzzeitig auf der Sperrfläche an.

Allerdings übersah er bei diesem Manöver den heranfahrenden BMW X3, in dem ein 54-jähriger Fahrer saß. Bei dem Aufprall der Fahrzeuge wurden beide Männer leicht verletzt. Rettungswagen brachten beide in umliegende Krankenhäuser.

Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie abgeschleppt. Dazu sperrte die Polizei auch die Fahrbahn für eine kurze Zeit. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: