Wer eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften besucht hat, findet ziemlich sicher einen Job. Foto: dpa

Für Abgänger von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ist es, zumindest in Baden-Württemberg, einfach einen Job zu finden. Eine Umfrage des Statistischen Landesamtes bestätigt das.

Stuttgart - Wer in Baden-Württemberg eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) besucht hat, findet leicht einen Arbeitsplatz. „Mehr als neun von zehn suchenden Absolventen fanden im Anschluss an ihr Studium eine Erwerbstätigkeit“, sagte die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Carmina Brenner, am Mittwoch in Stuttgart. Sie präsentierte die Ergebnisse der siebten Befragung der Abgänger von den 19 HAW, die früher Fachhochschulen hießen. Derzeit studieren 110 000 junge Menschen an den HAW, fast ein Drittel mehr als 2007. Aus Sicht der HAW-Rektoren hat die Finanzierung mit dem Wachstum nicht Schritt gehalten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: