Zwei junge Männer starben auf dem Parkplatz am Cannstatter Wasen (Symbolbild). Foto: picture alliance/Friso Gentsch

Ein Passant entdeckt am Sonntagabend auf einem Parkplatz am Cannstatter Wasen ein Auto, in dem sich zwei leblose Personen befinden. Die Rettungskräfte können nur noch den Tod der jungen Männer feststellen.

Bad Cannstatt - Tragisches Unglück in Bad Cannstatt: Am Sonntagabend entdeckte ein Passant gegen 19.30 Uhr auf dem Parkplatzgelände am Cannstatter Wasen zwei Männer in einem geparkten Wagen. Beide regten sich nicht. Er rief die Polizei, wie diese mitteilt.

Die Beamten öffneten den verschlossenen Wagen mit Hilfe der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Doch die beiden Männer waren bereits tot. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich bei den Verstorbenen um zwei belgische Touristen im Alter von 21 und 22 Jahren. Sie fuhren vermutlich am Donnerstag oder Freitag auf den Parkplatz an der Mercedesstraße, um dort zu übernachten.

Aus einem Benzinkanister im Kofferraum trat nach derzeitigem Kenntnisstand Kraftstoff aus und verteilte sich im Wagen. Durch die toxische Konzentration in der Luft wurden die beiden jungen Männer wohl im Schlaf vergiftet und starben. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: