Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Friso Gentsch

In einem Badesee bei Karlsruhe wird am Sonntag eine Leiche im Wasser entdeckt. Die Polizei hat jetzt die Identität des Toten aufgeklärt.

Rheinstetten - Bei dem im Epplesee nahe Karlsruhe entdeckten Toten handelt es sich um einen 25-jährigen Studenten aus Bangladesch. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der junge Mann vermutlich bei einem Badeunfall ums Leben. Badegäste hatten am Sonntagmittag in Ufernähe im Wasser seine Leiche entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass sie bereits mehrere Tage dort lag. Der Epplesee in Rheinstetten ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt vor allem junger Leute. Ob der Student alleine dort war und warum er starb, wurde zunächst nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: