Beim Toronto Film Festival ist wieder eine hohe Promidichte angesagt. Kate Winslet reiste mit ihrem Film "A Little Chaos" zum kanadischen Festival. Foto: dpa

Beim 39. Toronto International Film Festival geben sich zahlreiche Hollywood-Stars wieder die Klinke in die Hand. Unter anderem Kate Winslet, Keira Knightley, und Naomi Watts besuchten das Festival. Hier gibt's die Bilder.

Beim 39. Toronto International Film Festival geben sich zahlreiche Hollywood-Stars wieder die Klinke in die Hand. Unter anderem Kate Winslet, Keira Knightley, und Naomi Watts besuchten das Festival. Hier gibt's die Bilder.

Toronto - Vom 4. September an treffen sich wieder zahlreiche Hollywood-Größen für zehn Tage in der größten Stadt Kanadas, um das 39. Toronto International Film Festival zu feiern. In diesem Jahr geben sich unter anderem Keira Knightley, Robert Downey Jr., Denzel Washington, Naomi Watts und Kevin Costner die Ehre. Kate Winslet präsentierte ihren neuen Film "A Little Chaos".

In den ersten vier Tagen wurden 143 Weltpremieren gezeigt. 393 Spielfilme gibt es insgesamt bei dem Festival zu sehen.

Das Toronto Film Festival wurde mit dem Film "The Judge" eröffnet. In dem Familiendrama geht es um einen Anwalt, dessen Vater des Mordes angeklagt wird. Der Film wird als Oscar-Kandidat  gehandelt und kommt im Oktober in Deutschland in die Kinos. Auch "The Humbling" (Die Demütigung) gibt es in der Eröffnungsnacht zu sehen. Al Pacino spielt darin einen alternden Schauspieler, der sich in eine  jüngere Frau verliebt.

In Toronto gibt es im Gegensatz zu anderen Filmfestivals keinen Wettbewerb, lediglich ein Publikumspreis wird am Ende vergeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: