Über fünf Promille zeigte der Alkoholtest an (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Mann sitzt völlig betrunken in einem Linienbus. Mitarbeiter des Verkehrsbetriebs Altenburg rufen in der Folge die Polizei. Die stellen bei dem 49-Jährigen einen unvorstellbaren Alkoholwert fest.

Gotha - Mit mehr als fünf Promille Atemalkohol ist ein betrunkener Thüringer mit seinem Rollator unterwegs gewesen. Mitarbeiter des Verkehrsbetriebs Altenburg wurden am Dienstagabend auf den Mann aufmerksam, der in einem Linienbus saß, wie die Polizei in Gotha am Mittwoch mitteilte. Sie setzten ihn an der Endhaltestelle auf eine Bank und holten die Polizei.

Ein Atemalkoholtest bei dem 49-Jährigen ergab einen Wert von gut 5,1 Promille. Der Mann wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: