Stuttgarter Kickers Tobias Flitsch übernimmt die Blauen

Von red 

Tobias Flitsch übernimmt bei den Stuttgarter Kickers Foto: Pressefoto Baumann
Tobias Flitsch übernimmt bei den Stuttgarter Kickers Foto: Pressefoto Baumann

Die Stuttgarter Kickers haben einen neuen Trainer: Tobias Flitsch (38) kommt vom SSV Ulm zu den Blauen nach Degerloch.

Stuttgart - Nach dem Abstieg in die Oberliga dreht sich das Personalkarussell bei den Stuttgarter Kickers. Jürgen Seeberger wurde verabschiedet, auch einige Spieler werden gehen. Der neue Trainer ist dafür gefunden: Tobias Flitsch übernimmt. Der 38-jährige A-Lizenz-Inhaber kann auf eine langjährige Erfahrung als Trainer von Herrenmannschaften zurückgreifen. So trainierte er zum Beginn seiner Karriere den Oberligisten TSV Crailsheim, ehe er nach einer siebenjährigen Amtszeit beim 1. FC Heiningen schließlich zum SSV Ulm 1846 Fußball wechselte.

Bei den Spatzen arbeitete Flitsch erfolgreich. So soll es nun bei den Kickers weitergehen. „Ich werde versuchen, meinen Teil zur positiven Entwicklung bei den Stuttgarter Kickers beizutragen. Wir wollen gemeinsam alles dafür tun, dass die künftige Mannschaft ein gutes Gefühl entwickelt, als Grundvoraussetzung für Erfolge“, wird Flitsch in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Lesen Sie jetzt